Strände

Berchida-Strand

Der Strand von Berchida liegt an der Ostküste Sardiniens auf dem Gebiet der Gemeinde Siniscola.

Der Strand gilt dank der besonderen hellen Farbe des Sandes und der Klarheit des Wassers als einer der schönsten Italiens.

Die Landschaft, die bei der Ankunft erscheint, ist wild, unverändert im Laufe der Zeit: Die Wacholder- und Olivenbäume erstrecken sich üppig bis zum Strand und der Duft der Helichrysum mischt sich mit der Meeresbrise.

So erreichen Sie den Strand von Berchida: Wenn Sie von Norden über die SS 125 anreisen, biegen Sie bei Kilometer 242 kurz vor einem alten Straßenwärterhaus links ab. Sobald Sie links abbiegen, müssen Sie etwa 3,5 km auf einem unbefestigten Weg fahren.

Unterwegs besteht nach ca. 1,5 km die Möglichkeit, die Nuraghenstätte Conca Umosa und anschließend das antike Dorf Rempellos zu besuchen.

Es gibt keinen Kunden der Residence La Rosa, der, nachdem er sich für unsere Mietwohnungen auf Sardinien entschieden hat, sich nicht beeilt, einen der schönsten Strände Italiens zu besuchen.

Fotogallerie

Fordern Sie ein Angebot an

Angebote verfügbar

Möchten Sie ein personalisiertes Angebot?

Füllen Sie das Formular aus und wir werden Ihnen umgehend mit einem auf Sie zugeschnittenen Angebot antworten.